Personaler Blog

In diesem Blog schreiben HR-Experten über ihr jeweiliges Fachgebiet. Lesen Sie welche Meinung andere Personaler zu verschiedenen Personal- themen haben.

Kalender

November 2014
M D M D F S S
« Jul    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

9 März 2008 - 12:58Erfolgsbilanz: das CeBIT Forum Learning & Knowledge Solutions und der eLearning Award eureleA

Erstmals fand auf der CeBIT in Halle 6 das Forum Learning & Knowledge Solutions statt. Neben dem Tag des eLearnings, der seit mehreren Jahren auf der CeBIT zu Hause ist, war dieses Forum eine zweite Messeveranstaltung, die die Bedeutung des elektronischen Lernens auf dieser Messe hervorhebt.

Neben einem sechstägigen Vortragsprogramm, das zum Teil sehr gut besucht war, gruppierten sich etwa 20 eLearning Aussteller um das Forum, u.a. führende Branchen-Anbieter wie bit media, imc, Liveplace oder Webacad, aber auch Anbieter aus Niedersachsen wie zum Beispiel das Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik aus Oldenburg. Die meisten ziehen heute, am letzten Tag des Messe-Marathons, eine positive Bilanz: ein attraktives Vortragsprogramm und eine gute Platzierung in Halle 6 führten dazu, dass viele Gespräche mit Interessenten stattfanden, die auf anderen eLearning Messen nicht anzutreffen sind, insbesondere auch mit einem internationalem Publikum.  

Dort, wo am Samstag Fünftklässler auf dem Vortragsforum mutig und stolz ihre ersten Gehversuche an elektronischen Wandtafeln und ihre selbstentwickelten Lernprogramme einem buntem Wochenend-Publikum präsentierten, wurde am Freitagabend der Mini-Oscar für eLearning, der european elearning Award (eureleA) vor eher dunkel gedecktem Fachpublikum verliehen. 70 Einreichungen aus 8 Ländern hatten sich um den eureleA Preis beworben. Am Ende hielten 7 Projektverantwortliche aus 6 Kategorien (Große Unternehmen, Kleine Unternehmen, Verbände und Stiftungen, Öffentliche Verwaltung und Ausbildung, Privatinitiativen und Non-Profit Organisationen sowie Journalismus und Reporting) den Preis – umrahmt von Sponsoren – stolz in ihren Händen. Zu den Preisträgern gehörten der auch für Personaler interessante Journalismusbeitrag „Rechtsfragen und eLearning“ sowie das „Klick dich klug“ Projekt der real,- SB Warenhaus GmbH. Das „Klick dich klug“ Projekt ist lehrreich für Personaler, weil es zeigt, wie in wenigen Monaten 40.000 Mitarbeiter, die wenig Computererfahrung am Arbeitsplatz besitzen, erfolgreich in das Lernen mit dem Computer eingeführt wurden. In Umkehrung des Satzes, der bei der ersten Mondlandung gesprochen wurde, charakterisierte Prof. Henning, der den eureleA Award leitet, dies als  “Einen kleinen Schritt für die Menschheit, doch einen großen Sprung vorwärts für den einzelnen Lerner.“ Denn – so Henning – es stehe außer Frage, dass mit diesem Schritt die Qualität der täglichen Arbeit steigt – und nichts Anderes sichere den Standort und damit die Arbeitsplätze in der heutigen Welt. Das Projekt sei deshalb mit seiner Tragweite beispielgebend für die großen Konzerne dieser Welt.  

Nach 6 Tagen Messe setzt allmählich der Und-täglich-grüßt-das-Murmeltier-Effekt ein: Zeitgefühl und Wochentage verschwimmen. Da ist es doch manchmal hilfreich, wenn der eine oder andere Schüler mit 6 Papiertüten über den Stand flitzt, um den vermutlich sechzigsten Kugelschreiber zu ergattern. Immerhin ein sichtbares Zeichen, dass heute Publikumstag ist, also Wochenende, also Ende der CeBIT. Die „eLearner“ können zufrieden nach Hause fahren.  

Onno Reiners | No Comments | Tags: E-Learning

Add a Comment