Personaler Blog

In diesem Blog schreiben HR-Experten über ihr jeweiliges Fachgebiet. Lesen Sie welche Meinung andere Personaler zu verschiedenen Personal- themen haben.

Kalender

Mai 2019
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

6 August 2009 - 14:59Gehaltsgruppen

Das Eingruppieren von Positionen und Berufsgruppen in Gehaltsbänder oder Besoldungsgruppen ist schwierig. Man entscheidet dabei über den Wert einer Arbeit und wenn Arbeitnehmer bereits auf solchen Positionen sitzen, entscheidet man über deren neues Gehalt.

Ein sehr brisantes Thema, bei dem Personaler und Betriebsräte mit allergrößter Vorsicht vorgehen. Vor allem muss eine Position aufgrund ihrer Stellenanforderung fair vergütet werden. Also, je höher die nötig Qualifikation für eine Stelle ist, desto größer wird durchschnittlich die Vergütung. Klingt logisch, ist es auch! (Umsatzverantwortung, Mitarbeiterverantwortung, etc. lasse ich mal aussen vor.)

Cem Özdemir sieht das anders. In einem Interview fordert er die finanzielle Gleichstellung von Grundschul- und Hauptschullehrern auf das Niveau von Gymnasiallehrern. Das Argument dafür ist haarsträubend: Bislang werden Gymnasiallehrerinnen und -lehrer am besten bezahlt, Hauptschullehrer dagegen schlechter, als ob ihre Arbeit leichter wäre.

Ich kann auch nicht erkennen, dass die Arbeit von Hafenarbeitern leicht ist und die kriegen noch weniger Geld, als Hauptschullehrer. Auch scheinen manche Politiker soviele Nebentätigkeiten auszuüben, dass man nicht glauben kann, dass diese es schwerer als Gymnasiallehrer haben. Dennoch verdienen sie mehr. Herr Özdemir wird das vielleicht komisch finden, es ist aber so und das aus guten Gründen.

Das man besser qualifiziert sein muss, um Gymnasiallehrer zu werden und eine längere Ausbildungszeit hat, scheint vollkommen egal zu sein. Wenn Ausbildungsberufe (und in dem Artikel bezieht sich Herr Özdemir auch auf Erziehrer) finanziell Berufen gleichgesetzt werden, für die ein Studium vorausgesetzt wird, für das man 2 Jahre länger braucht, dann wird es bald wieder Platz im Hörsaal geben.

Christian Reiss | No Comments | Tags: Allgemein, Compensation & Benefit

Add a Comment