Personaler Blog

In diesem Blog schreiben HR-Experten über ihr jeweiliges Fachgebiet. Lesen Sie welche Meinung andere Personaler zu verschiedenen Personal- themen haben.

Kalender

Februar 2019
M D M D F S S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  

20 Oktober 2008 - 14:17Spaß vs. Wertschätzung – was ist wichtiger für Mitarbeiter

Was ist wichtiger für den Unternehmenserfolg? In diesem Blog kann natürlich nur eine Antwort stehen und zwar die Mitarbeiter. Aber was ist dem Mitarbeiter wichtig, damit er zum Unternehmenserfolg beiträgt? Der Chief Happiness Officer ist der Meinung, dass der Mitarbeiter vor allem glücklich sein muss, um profitabel zu arbeiten.

Ich persönlich denke, dass die Wertschätzung der Arbeit durch den Vorgesetzten und auch durch die Kollegen mindestens genauso wichtig ist. Und ich behaupte ohne einen Beweis dafür zu haben, dass wenn der Spaß fehlt, die Wertschätzung dies wieder ausgleicht aber nicht umgekehrt. Fehlt die Wertschätzung, dann kann ein normal sozialisierter Mensch auf lange Sicht seinen Spaß an jeder Arbeit verlieren. 

Letztens musste ich tapezieren und sah ein, dass Anstreicher und Tapezierer für mich wirklich der langweiligste Job ist. Es machte mir überhaupt keinen Spaß, aber ich wusste, dass die Person für die ich tapezierte nachher sehr glücklich darüber sein würde. Sie würde meine Arbeit wertschätzen. Der Spaß an der Arbeit selbst war nicht wichtig dafür, dass ich ein gutes Arbeitsergebnis ablieferte. Ich kann auch gut arbeiten, ohne Spaß zu haben ;)

Wenn ich mir einen Beruf vorstelle, der mir unglaublich viel Spaß machen, dort aber meine Arbeit nie anerkannt würde, ich denke, irgendwann würde ich kündigen. Die soziale Anerkennung ist für jeden von uns wichtig, auch wenn dies einige leugnen und meinen das Urteil anderer sei ihnen gleichgültig. Dem ist nicht so. Normalen Menschen ist das Urteil ihrer Kollegen und ihres Vorgesetzten wichtig.

Für mich schlägt die Anerkennung der Arbeit, als kritischer Faktor für die Arbeit, den Spaß an der Arbeit um Längen.  

Christian Reiss | No Comments | Tags: Allgemein

Add a Comment