Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
27. August 2007
   3.20 (972 Bewertungen) 
  

Personalmarketing bei MLP - Interview mit Dr. Christian Kugelmeier

Rubrik: Personalmarketing

Von: Christian Reiß (Personaler Online)

Als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden ist schwierig. MLP hat aus diesem Grund ein Karriereportal entwickelt, das potentiellen Bewerbern transparent zeigt, weiviele Stellen frei sind und welche Bewerbungen erfolgreich sein.
Wir konnten mit Dr. Christian Kugelmeier, Leiter Personalmarketing / Rekrutierung, über das Portal www.500jobs.de sprechen. 

Ist der Bewerberzulauf über Stellenbörsen so gering, dass Sie sich überandere Recruitingwege Gedanken machen mussten?
Sicherlich hat der Wettbewerb im Finanzdienstleistungssektor um qualifizierte Berater in den vergangenen Jahren zugenommen. MLP bietet eine Tätigkeit, die in dieser Form am Markt einzigartig ist. Dies stellen wir mit unserer aufmerksamkeitsstarken Kampagne einem breiten Spektrum von Interessenten vor.

Wie lenken Sie die Aufmerksamkeit auf Ihr Karriereportal? Woher kommt der Traffic?
Das Portal wird über eine Online-Werbekampagne beworben. Das Besondere: Die Storyline endet nicht mit dem Klick auf ein Banner, sondern wird auf der Seite weitergeführt.

Inwiefern denken Sie, dass dieses Portal Sie für Bewerber attraktiver macht?
Wir stellen den Bewerbern mit dem Portal gezielt und originell die Vorzüge der Tätigkeit als MLP-Berater vor. MLP bietet Beratern ein in der Branche einzigartiges Existenzgründerpaket: Wir konzentrieren uns auf eine Zielgruppe mit einem überdurchschnittlichen Vorsorge- und Beratungsbedarf, unsere Berater erhalten eine erstklassige Ausbildung und wir bieten ihnen weit überdurchschnittliche
Einkommensperspektiven. Zudem erhalten neue Berater im ersten Jahr ihrer Tätigkeit eine nicht zurückzuzahlende Fixvergütung.

Wie viele zusätzliche Bewerbungen bekommen Sie durch das Portal wöchentlich und wohin schätzen Sie wird es sich entwickeln?
Wir sind mit den bisherigen Ergebnissen zufrieden und erwarten in den kommenden Wochen weiteres Interesse von Kandidaten.

Planen Sie weitere E-Recruiting Aktionen?
Da wir in einem Wachstumsmarkt tätig sind, besteht ein kontinuierlicher Bedarf an neuen Beratern. Bei der Gewinnung dieser Berater werden wir auch künftig verschiedene Instrumente einsetzen. Dabei nimmt das Online-Recruiting eine wichtige Rolle ein.

Werden Sie dabei auf Social Networks, wie YouTube, MySpace oder StudiVZ, zurückgreifen?
Wir haben im Rahmen der Kampagne Banner auf StudiVZ geschaltet, weitere Aktivitäten sind derzeit nicht geplant.

Was bedeutet auf dem Karriereportal der Punkt "Im Gespräch"?
Dabei handelt es sich um beispielhafte Kandidatenprofile. Ziel ist es, dass Interessenten konkrete Vorstellungen darüber erhalten, welche Kandidaten für unser Unternehmen interessant sind.

Mit Ihrer 500-Jobs-Wand kann jeder Bewerber sehen, wie viele Jobs noch frei sind. Wie aktuell halten Sie diese Wand? Wenn ein Job besetzt ist, wann wird ein Rechteck braun?
Die titanfarbenen Rechtecke geben einen Anhaltspunkt über die Anzahl der Bewerber, mit denen wir uns grundsätzlich eine Zusammenarbeit vorstellen können. Vor der Entscheidung über eine Zusammenarbeit findet noch ein mehrstufiger Auswahlprozess statt.

Vielen Dank für das Gespräch

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

Personaler Blog
Lesen Sie den Personaler Blog. Alles interessante rund um das Personalwesen -> [Hier]

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 27 28 29 30 31 1 2
23 3 4 5 6 7 8 9
24 10 11 12 13 14 15 16
25 17 18 19 20 21 22 23
26 24 25 26 27 28 29 30

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.