Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
20. Oktober 2010
   3.75 (4 Bewertungen) 
  

Quereinsteiger - Die besten Karrieren haben Ecken und Kanten

Rubrik: Rekrutierung

Von: Peer Bieber (TalentFrogs)

Als Quereinsteiger oder auch Seiteneinsteiger wird eine Person bezeichnet, die aus einer fremden Sparte / Branche in ein neues Betätigungsfeld wechselt, ohne die für diesen Beruf / Branche sonst allgemein übliche „klassische“ Berufsausbildung/Studium absolviert zu haben.

Quereinsteiger zeichnen sich durch folgende Punkte aus:

    *  Ausgeprägte Persönlichkeitsmerkmale
    *  Hohe Motivation und Mut, sich zu beweisen
    *  Überfachliche Kompetenzen
    *  Artfremdes und exotisches Fachwissen und Erfahrungen
    *  Unvoreingenommene Sichtweisen und neue Blickwinkel


Welche Vorteile bietet der gezielte Einsatz von Quereinsteigern?

Unternehmen wollen den bestqualifizierten Mitarbeiter finden, der die vorgesehenen Aufgaben erfolgreich bewältigen kann. Die Entscheidung, einen Quereinsteiger im Unternehmen einzusetzen, wirkt sich positiv auf folgende Punkte aus:
 
Wirtschaftliche Aspekte
• Innovationskraft erhöhen
• Wettbewerbsvorsprung ausbauen
• Branchenfremdes Wissen nutzen
• Produktivität erhöhen
• Fachkräftemangel mit lernwilligen Mitarbeitern ausgleichen


Soziale und organisatorische Aspekte
• aktiv Veränderungsmanagement betreiben
• Umdenken in Ihrer Unternehmenskultur erreichen
• aktiv Diversity Management betreiben
• bestehende Belegschaft motivieren


Im Übrigen benötigen 62 % aller Berufsbilder in Deutschland keinen festgelegten Berufs- oder Studienabschluss, um ausgeübt werden zu können. Ob Lagerarbeiter, Sachbearbeiter, Teamleiter oder Geschäftsführer, Sie brauchen den richtigen Mitarbeiter, der mit persönlichen Fähigkeiten und Erfahrungen überzeugt.

Viele Personalverantwortliche bestätigen, dass es letztendlich die nicht-fachgebundenen Eigenschaften sind, die die Qualität des Personals ausmachen. Eigenschaften wie Kreativität oder analytisches Denken sind selten an Branchen gebunden und lassen sich häufig nicht durch bestimmte Studien- oder Berufsabschlüsse erwerben.

Neben den ökonomischen Vorteilen, macht es nachgewiesener Maßen Mitarbeiter zufriedener, wenn sie ihren Talenten folgen. Diese Quereinstieger, die auf eigenen Wunsch nicht im gelernten oder vorgesehenen Beruf tätig sind grundsätzlich, viel motivierter und produktiver.

Dieser Artikel wurde 5093 Mal gelesen.
 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

Personaler Blog
Lesen Sie den Personaler Blog. Alles interessante rund um das Personalwesen -> [Hier]

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 31 1 2 3 4 5 6
2 7 8 9 10 11 12 13
3 14 15 16 17 18 19 20
4 21 22 23 24 25 26 27
5 28 29 30 31 1 2 3

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.