Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
25. Juni 2007
   3.87 (22 Bewertungen) 
  

Zeitarbeit - Arbeiten NUR auf Zeit?

Rubrik: Zeitarbeit

Von: Daniel Bouziri (TUJA Zeitarbeit GmbH)

Zeitarbeit. Dieser Begriff schlägt schon mal den einen oder anderen Bewerber in die Flucht und wird nicht selten mit schlechten Konditionen, miserablen Entwicklungsmöglichkeiten und einen unsicheren Arbeitsplatz in Verbindung gebracht. Jeder kennt die Fälle von denen berichtet wird, dass ein Mitarbeiter für ein Hungerlohn arbeiten muss, der Dienstleister sich auf seine Kosten bereichert und entsprechend "entsorgt" wird, wenn der Einsatz plötzlich und ohne besonderen Grund endet.

Doch kann man es einfach so plump ausdrücken? Bedeutet Zeitarbeit wirklich nur arbeiten auf Zeit? Weisen Zeitarbeitskräfte schlechtere fachliche und persönliche Eigenschaften auf als reguläre Arbeitnehmer? Bereichern sich Personalberatungen nur auf Kosten der Mitarbeiter und verdienen Diese wirklich so schlecht? So einfach ist das nicht...

Arbeiten - nicht nur auf Zeit

Selbstverständlich gibt es Einsätze die nur vorübergehend geplant sind um Unternehmen in kritischen Phasen auszuhelfen es ist ein Teil der Dienstleistung. Dabei vergisst man allerdings, dass viele Unternehmen die Zeitarbeit nutzen um sowohl schnell einen Engpass schnell und effizient zu bewältigen als auch dem Zeitarbeitnehmer bei Eignung danach, eine permanente Anstellung zu bieten. Die Quote liegt teilweise bei 70%!

Eine Rekrutierung auf normalem Wege würde viel zu lange dauern, es müsste erst eine Stelle ausgeschrieben werden, danach müsste aus den vielen Bewerbungen eine engere Auswahl getroffen und potenzielle Kandidaten interviewt werden. Dieser Prozess ist sehr Kosten- und Zeitaufwändig. Da Zeitarbeitsunternehmen meistens einen sogenannten "Pool" haben, ist es für den Dienstleister einfach schnell zu reagieren und den (Fach)Kräfte Mangel somit aus der Welt zu schaffen. Die Vorauswahl kann schnell getroffen werden da viele Bewerber bereits als persönlich bekannt gelten und die ersten Gespräche können bereits innerhalb von wenigen Tagen stattfinden bzw. es kann auch sehr kurzfristig zu einer Einstellung kommen. Der Dienstleister übernimmt aber nicht nur eine reine Überlassungstätigkeit. Er übernimmt auch beinahe die gesamte Verantwortung und somit das Risiko welches jeder Arbeitgeber bei der Einstellung eines Mitarbeiters tragen müsste.

Fachlich und persönlich kompetent

Auch dei Frage auf persönliche und fachliche Eignung lässt sich leicht beantworten. Zeitarbeitsunternehmen vermitteln in der heutigen Zeit nicht nur Produktionshelfer. In allen Bereichen ist dieser Beschäftigungsweg mittlerweile vertreten. Ob Ingenieure, Consultants und/oder Fachkräfte aus dem gewerblichen Bereich - fast jede qualifikation bieten Anbieter in Ihrem Portfolio an. Durch das häufige wechseln von Unternehmen und Einsatzorten gelten erfahrene Zeitarbeitskräfte auch als überaus flexibel.

Gerechte Bezahlung

Bezüglich der Vergütung ist es eine komplizierte Sache. In der Regel verdient ein Arbeitnehmer über Zeitarbeit weniger als in einer Festanstellung wobei die Erfahrung gezeigt hat, dass es auch umgekehrt sein kann. Auf dem ersten Blick sieht es ganz deutlich aus, der Dienstleister kassiert 20 € und gibt davon 10 € ab. also macht Dieser 100% Gewinn? Was viele vergessen, ist dass der Dienstleister für alle Lohnnebenkosten, Krankheitsausfälle und für den Urlaub selber aufkommen muss. Das belieferte Unternehmen bezahlt nur die produktiven Stunen. Wird nicht gearbeitet verdient es auch kein Geld.

Möglichkeiten

Wo sonst hat man die Möglichkeit viele Unternehmen kennen zu lernen ohne dass es sich negativ auf den Werdegang wiederspiegelt? Und was ist mit Berufseinsteigern? Diese wissen oft nicht wohin sie wollen und viele Unternehmen werfen ihnen paradoxerweise vor, keine Berufserfahrung vorweisen zu können obwohl meistens nach jungen Mitarbeitern gesucht wird. Durch Arbeitnehmerüberlassung wir ihnen ermöglicht die notwendige Berufserfahrung zu sammeln und sich zu orientieren.

Nutzen

Zusammengefasst lässt sich also sagen, dass Zeitarbeit durchaus Chancen und Möglichkeiten bietet, sei es ob diese einen langfristigen Zweck erfüllen einen Mitarbeiter in eine feste Anstellung unterzubringen oder kurzfristig um Erfahrung zu sammeln und um schnell einen neuen Arbeitsplatz zu finden.

Dieser Artikel wurde 3753 Mal gelesen.
 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
40 30 1 2 3 4 5 6
41 7 8 9 10 11 12 13
42 14 15 16 17 18 19 20
43 21 22 23 24 25 26 27
44 28 29 30 31 1 2 3

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.