Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
18. Juni 2007

Assessment Center werden eher von "Schauspielertypen" bestanden

Laut einer aktuellen Studie des Psychologischen Institutes der Universität Tübingen schneiden "Schauspieler" in dem Personalauswahlverfahren "Assessment Center" besser ab als Teilnehmer, die sich authentisch verhalten. Dies wurde in einer dreijährigen Studie mit knapp 200 TeilnehmerInnen empirisch belegt. Die Wissenschaflter erklären das damit, dass das Verfahren sehr unterschiedliche Herausforderungen an die jungen Führungskräfte stellt. Am Besten schneiden daher Kandidaten ab, denen es möglich ist, sich situativ angemessen zu verhalten.

Die Tübinger Personalentwicklung EMRICH Consulting - improving people! nutzt die Erkenntnisse dieser Studie. Seit 10 Jahren veranstaltet EMRICH Consulting nicht nur im Auftrag von Unternehmen wie DaimlerChrysler Assessment Center, sondern bereitet auch Nachwuchsführungskräfte, die ein AC zu bestehen haben, auf diesen Meilenstein der Karierreentwicklung umfassend vor. Bisher haben alle so geschulten Personen das Verfahren bestanden.

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
52 26 27 28 29 30 31 1
1 2 3 4 5 6 7 8
2 9 10 11 12 13 14 15
3 16 17 18 19 20 21 22
4 23 24 25 26 27 28 29
5 30 31 1 2 3 4 5

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.