Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
12. Dezember 2007

Audi ist Spitze in der Integration von Menschen mit Behinderung

Gewinner des Integrationspreis "JobErfolg2007" ist die Audi AG. Sie wurde mit dem Integrationspreis "JobErfolg 2007 - Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz" ausgezeichnet. Die Auszeichnung würdigt beispielhaftes und herausragendes Engagement für Menschen mit Behinderung und deren Eingliederung in das Berufsleben.

Audi beschäftigt über 2000 behinderten Menschen in allen Unternehmensbereichen. Dies sind über 5 % der Belegschaft bei Audi. Mit dieser Quote liegt der Autohersteller über dem gesetztlich vorgeschriebenen Anteil. Weiterhin werden Aufträge an Behinderten-Werkstätten mit einem Auftragsvolumen von 3,7 Millionen Euro vergeben. Im nächsten Jahr soll dieses Volumen auf 4,2 Millionen Euro hoch geschraubt werden.

Für die Integration behinderter Menschen bedarf es einer stärkeren Unterstützung. Bei Audi gibt es dazu verschiedenen Maßnahmen, um dies zu gewährleisten, die seit 2004 an einem runden Tisch mit Personalverantwortlichen, Schwerbehindertenvertretung, Betriebsräten und weiteren Funktionären besprochen werden.  

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

Mrz
Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 27 28 1 2 3 4 5
10 6 7 8 9 10 11 12
11 13 14 15 16 17 18 19
12 20 21 22 23 24 25 26
13 27 28 29 30 31 1 2

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.