Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
12. April 2008

Fairnessabkommen in der Zeitarbeit

Die Arbeitgeberverbände der Zeitarbeit, der Interessenverband Deutscher Zeitarbeits-unternehmen e.V. (iGZ) und der Bundesverband Zeitarbeit Personal-Dienstleistungen e.V. (BZA) haben heute mit der IG Metall - Bezirk Frankfurt ein Fairnessabkommen abgeschlossen. Das bundesweit einmalige Abkommen soll die Grundlage für faire Arbeitsbedingungen für Zeitarbeitnehmer in den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen schaffen.

Die Branche „Zeitarbeit“ ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Gleichzeitig sind auch in einem Teil der Branche problematische Entwicklungen zu verzeichnen, etwa dort, wo Löhne gezahlt werden oder Arbeitsbedingungen herrschen, die deutlich hinter den zwischen dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. (iGZ) und dem Bundesverband Zeitarbeit e.V. (BZA) vereinbarten Tarifverträgen zurückbleiben.

Um den Beschäftigten einen angemessenen Anteil bei der weiteren Entwicklung der Branche zu sichern, setzen sich iGZ, BZA und IG Metall für die Beachtung der folgenden Grundsätze ein:

  1. Die Einhaltung der iGZ/BZA/DGB-Tarifverträge.

  2. Die Bereitschaft, dreiseitige Vereinbarungen zwischen Kundenunternehmen, Zeitarbeitunternehmen und IG Metall / Betriebsrat zu schließen, die Zeitarbeitnehmer besser stellen als im Flächentarifvertrag der Zeitarbeitsbranche geregelt ist.

  3. Zeitarbeitnehmer können ungehindert einen Betriebsrat wählen.

  4. Die IG Metall anerkennt den eigenständigen Charakter und Wert der Zeitarbeitsbranche. Deshalb setzen wir uns gemeinsam für die Aufnahme der Zeitarbeitsbranche in das Arbeitnehmer-Entsendegesetz ein und unterstützen einen Branchenmindestlohn. Dies ist spätestens mit Wegfall der Arbeitnehmerfreizügigkeit, voraussichtlich im Jahr 2009, notwendig, um die in der Zeitarbeitsbranche beschäftigten Arbeitnehmer zu schützen.
 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

Personaler Blog
Lesen Sie den Personaler Blog. Alles interessante rund um das Personalwesen -> [Hier]


HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
36 1 2 3 4 5 6 7
37 8 9 10 11 12 13 14
38 15 16 17 18 19 20 21
39 22 23 24 25 26 27 28
40 29 30 1 2 3 4 5

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.