Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
15. Juni 2007

IMEX 28: Testverfahren für das Interim Management

Wer einen Interim Manager rekrutiert, überträgt dem erfahrenen Experten vorübergehend weitreichende Verantwortung. Dabei verlassen sich Auftraggeber unverändert auf präsentierte Referenzen und gehen so ein hohes Risiko ein. Dies zu minimieren ist Ziel des weltweit konkurrenzlosen Eignungstests IMEX 28 (Interim-Management-Excellence). Das webbasierte Verfahren soll Investitionen in Interim-Management-Projekte sichern und ihren Nutzen für Unternehmen signifikant steigern.

IMEX 28 ist ein Kompetenzmodell, das spezifische Fähigkeiten von Interim Managern erfasst und gegen einen Benchmark misst. Mit dem diagnostischen Verfahren lassen sich die Potenziale von aktiven oder zur Auswahl stehenden Interim-Management-Kandidaten in bisher unbekannter Klarheit abbilden. Achim B. Rhode, Geschäftsführer der Chironis GmbH in Starnberg: „Unternehmen, die einen Interim Manager engagieren wollen, haben einen berechtigten Anspruch darauf, den für die konkrete Aufgabe am besten geeigneten Experten zu gewinnen.“

IMEX 28 rekurriert auf ein Testverfahren zur beruflichen Eignungsdiagnostik, das von der amerikanischen Beratungsgesellschaft Bigby, Havis & Associates entwickelt wurde und international hohes Renommee genießt. Das Unternehmen ist seit zwei Jahrzehnten auf Testverfahren und Assessment Center spezialisiert. In seiner Methodik leitet sich IMEX 28 vom empirischen Ansatz der eigenschaftsbasierten Persönlichkeitsinstrumente ab. Weltweit anerkannte und durch zahlreiche Validierungsstudien abgesicherte Verfahren wie der Guildford Zimmerman Temperament Survey, der DF Opinion Survey oder das Big Five Model bilden die wissenschaftliche Grundlage für die Entwicklung des Modells.

Damit kommt IMEX 28 insbesondere jenen Unternehmen entgegen, die sich zuletzt intensiv um die Verbesserung ihrer Prozesse – Stichworte: Six Sigma, Total Quality Management – bemüht haben. „IMEX 28 sorgt für einen Qualitätsschub im Interim Management“, sagt Rhode voraus. „Wer seine Kompetenzen kennt und sie durch Qualifikationsangebote gezielt ausbaut, hilft sich selbst und dem auftraggebenden Unternehmen auf die Sprünge.“

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
52 26 27 28 29 30 31 1
1 2 3 4 5 6 7 8
2 9 10 11 12 13 14 15
3 16 17 18 19 20 21 22
4 23 24 25 26 27 28 29
5 30 31 1 2 3 4 5

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.