Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
13. März 2008

Mit einer Software die Stellenausschreibungen in allen Jobbörsen pflegen

Alle diejenige, die viele Stellen besetzen müssen und dafür in 10 oder mehr Online-Jobbörsen Stellenanzeigen schalten, verbringen viel Zeit damit sich immer wieder neu bei den verschiedenen Jobbörsen anzumelden und immer wieder die gleichen Daten neu einzupflegen. Hier setzt die frisch entwickelte Software des Softwareentwicklers softgarden an. Mit dem webbasierten jopoflower wird ein Job-Cockpit geboten mit dem die administrative Pflege der Onlinestellenausschreibungen vereinfacht wird. Folgende Vorteile bietet das Redaktionssystem:

  • Die zentrale Speicherung des Layouts garantiert in allen Stellenanzeigen ein einheitliches Corporate Design. Mit Hilfe eines bedienungsfreundlichen Editors bearbeiten Unternehmen ihre Anzeigen direkt im Layout und können so schon vor der Veröffentlichung sehen, wie ihre Anzeige aussehen wird.
  • Dank der Schnittstellen zu den wichtigsten Online-Jobbörsen können Unternehmen die Anzeigen direkt aus dem System heraus veröffentlichen, verschlagworten und bestimmten Channels zuweisen.
  •  Alle Online-Stellenanzeigen werden zusätzlich auf einem individuellen JobBlog publiziert. Das erhöht die Aufmerksamkeit für die einzelne Schaltung, denn die Anzeigen sind über Blogsuchmaschinen (z.B. Technorati.com) auffindbar.
  • Eine Kontingentverwaltung ermöglicht die Überwachung von Budgets und die Erfolgskontrolle per Klickstatistik.

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 27 28 29 30 31 1 2
32 3 4 5 6 7 8 9
33 10 11 12 13 14 15 16
34 17 18 19 20 21 22 23
35 24 25 26 27 28 29 30
36 31 1 2 3 4 5 6

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.