Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
23. September 2009

Toyota setzt zur Organigrammerstellung auf OrgPlus

Weltweit zählt Toyota zu den innovativsten Automobil-Herstellern. Da die manuelle Änderung von Mitarbeiter-Daten in den Toyota-Organigrammen zwei Mal pro Jahr drei Mitarbeiter jeweils drei ganze Tage beschäftigte und damit in keiner Weise der von Toyota mitgeprägten Philosophie Kaizen (Veränderung zum Besseren) entsprach, entschlossen sich die Verantwortlichen in der Kölner Niederlassung, der Toyota Deutschland GmbH, künftig die Software-Lösung OrgPlus von HumanConcepts zur intelligenten Organigrammerstellung einzusetzen. Neben der reinen Organigrammerstellung wurde OrgPlus aber auch schon zur Reorganisation erfolgreich eingesetzt und hat durch seinen Einsatz sogar zur Optimierung des von Toyota Deutschland  eingesetzten SAP –HR System beigetragen.

Die OrgPlus/SAP-Anbindung erübrigt die Installation von zusätzlicher Spezialsoftware in der SAP Umgebung. Über das HR Organizational Charting Interface (HC-OCI) lassen sich Organisationspläne direkt aus der SAP-Lösung  erstellen und  pflegen. Um die zur Organigrammerstellung benötigten Daten aus dem von Toyota eingesetzten SAP HR-Systeme Version 4.6 c  zu importieren, müssen die HR-Referenten von Toyota in OrgPlus nur noch die Funktion „Datei/Daten importieren“ ausrufen. Mit Hilfe des Datenverbindungsassistenten wird die Datenquelle SAP ausgewählt und anschließend die erstellte SAP Adapter-Konfigurationsdatei abgespeichert. Wenn die Datenabfrage gestartet wird, muss nur noch die Dateneinstellung vorgenommen, die zu importierenden Datenfelder angeklickt werden und schon werden die ausgewählten SAP-Daten geladen und in der OrgChart-Maske von OrgPlus dargestellt.

„Dank OrgPlus sind wir jetzt in der Lage, monatlich per Knopfdruck ein Organigramm zu erstellen. Dabei bilden wir Mitarbeiter mit der Stellenbezeichnung und der Abteilung ab. Durch die Unterstützung von HumanConcepts sind wir in naher Zukunft auch in der Lage, die reale Headcount-Zahl anzugeben. Vollzeitkräfte sind mit einer 1 und Teilzeitkräfte mit einer 0,5 gekennzeichnet, so dass wir auf einen Blick sehen können, wer halbtags und wer ganztags arbeitet. Den manuellen Aufwand zur Organigrammerstellung konnten wir auf null herunterfahren“, erklärt Inga Mais HR-Referentin bei Toyota Deutschland in Köln.  

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
5 30 31 1 2 3 4 5
6 6 7 8 9 10 11 12
7 13 14 15 16 17 18 19
8 20 21 22 23 24 25 26
9 27 28 1 2 3 4 5

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.