Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
28. Juni 2011

Verabschiedung von Leitlinien zur Verbesserung des Übergangs von der Schule in den Beruf

Am 17.Juni 2011 beschloss der Hauptausschuss des Bundesinstituts für Berufsbildung einstimmig die „Leitlinien zur Verbesserung des Übergangs Schule - Beruf“. Damit sollen „die Ressourcen und Talente aller Jugendlichen in den Blick“ genommen werden und „junge Menschen individuell besser“ gefördert werden, so der Hauptausschuss, der auch Parlament der Berufsbildung genannt wird und eine Beratungsleistung für die Bundesregierung hinsichtlich der grundsätzlichen Fragen der Berufsbildung erbringt. Ihm gehören Vertreter sowohl von Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbänden sowie der Bundesregierung und Bundesländerregierungen an.  

Ziel der neuen Leitlinien soll es sein, „alle jungen Menschen zu einer vollqualifizierten Berufsausbildung und einem Berufsabschluss zu führen“. Dazu sollen u.a. der Übergang von der Schule in die Ausbildung in allen Bundesländern vereinheitlicht werden und somit die Angebotsvielfalt reduziert bzw. diese effizienter strukturiert werden. Außerdem sollen regionale Netzwerke besser eingebunden werden.

Konkret beinhalten die Leitlinien die frühzeitige Vorbereitung und fundierte Berufsorientierung im Rahmen des Übergangsmanagements, die individuelle Förderung und Beratung/Begleitung der jungen Erwachsenen, die Schaffung der Nähe zur Berufs- und Betriebspraxis sowie zur Wirtschaft und betrieblichen Praxis. Außerdem soll die regionale Koordinierung und Steuerung und Rolle der Akteure, die Transparenz und Anschlussfähigkeit und Evaluierung der Programme und Maßnahmen geklärt bzw. eingeführt werden.

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 26 27 28 29 30 31 1
45 2 3 4 5 6 7 8
46 9 10 11 12 13 14 15
47 16 17 18 19 20 21 22
48 23 24 25 26 27 28 29
49 30 1 2 3 4 5 6

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.