Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

News

1. Dezember 2009

Edeka-Simmel setzt Detektive auf seine Mitarbeiter an

Die Supermarktkette Edeka-Simmel setzt nach FOCUS-Informationen Detektive auf ihre Mitarbeiter an. Die bundesweit agierende Supermarktkette mit 32 Filialen soll ihre Angestellten bei Krankheit von Detektiven heimlich überprüfen lassen. Zusätzlich sollen noch die Autos von Angestellten nach Schichtende durchsucht worden sein. Ein Detektiv berichtete dem Nachrichtenmagazin den Vorgang bei einer Wagenkontrolle "Wenn Mitarbeiter sich weigern, den Wagen zu öffnen, drohen wir damit, die Polizei zu rufen und verweisen darauf, dass dieses sicherlich arbeitsrechtliche Konsequenzen haben werde." Peter Simmel, der Firmenchef weist darauf hin, dass es nur in einem einzigen Fall eine Wagenkontrolle gab.

Dieses Vorgehen wird vermutlich ein juristisches Nachspiel haben. Die Gewerkschaft Ver.di kündigte bereits an noch in diesem Jahr Anzeige gegen Edeka zu erstatten. Der Einzelhändler selbst nimmt die Vorwürfe, laut einer Sprecherin, sehr erst und möchte die Vorwürfe gegen Edeka-Simmel schnellstmöglich aufklären.

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 30 31 1 2 3 4 5
2 6 7 8 9 10 11 12
3 13 14 15 16 17 18 19
4 20 21 22 23 24 25 26
5 27 28 29 30 31 1 2

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.