Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

News

17. Oktober 2011

Ehrung von Prof. Dr. Esser (BIBB)

Für seine besonderen Verdienste um das Handwerk in NRW wurde Prof. Dr. Friedrich, Hubert Esser, Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), vergangene Woche geehrt. In diesem Zusammenhang wurde ihm die Goldene Ehrennadel des Westdeutschen Handwerkskammertages (WHKT) verliehen. Insbesondere Essers Engagement im Hinblick auf die berufliche Bildung wurde betont.

WHKT-Präsident Willy Hesse erklärte: „Wesentliche Erfolge Ihrer Arbeit im Hauptausschuss des Bundesinstituts für Berufsbildung, im Kuratorium der Deutschen Wirtschaft für die Berufsbildung sowie im Ausbildungspakt haben Akzente gesetzt und die Berufsbildung ingesamt nach vorne gebracht.“ Des Weiteren wurden Essers Verdienste bei der Entwicklung und Implementierung des Deutschen Qualifikationsrahmens (DWR) gelobt.

Esser ist seit dem 01. Mai 2011 als Präsident des BIBB tätig. Davor war der gelernte Bäcker nach seinem BWL- Wirtschaftspädagogik-Studium rund sieben Jahre lang beim Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) in Berlin und dreizehn Jahre lang beim Forschungsinstitut für Berufsbildung im Handwerk (FBH) in Köln beschäftigt. Seine Schwerpunkte setzt der 52-Jährige vor allem bei der Berufs- und Qualifikationsforschung, der europäischen Berufsbildung, dem Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmen und dem Thema „Entrepreneurship“.

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
36 31 1 2 3 4 5 6
37 7 8 9 10 11 12 13
38 14 15 16 17 18 19 20
39 21 22 23 24 25 26 27
40 28 29 30 1 2 3 4

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.