Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

News

20. Mai 2011

Ein-Euro-Job & Co wirken

Das Institut für Arbeitsmarktforschung (IAB) stellte diese Woche eine neue Studie zur Wirksamkeit von arbeitsmarktpolitischen Instrumenten, beispielsweise Weiterbildung oder Ein-Euro-Jobs, vor. Daraus geht hervor, dass sich diese zumindest für bestimmte Zielgruppen durchaus positiv auswirken. Dabei bestehe vor allem bei der Zielgenauigkeit bei der Auswahl der Teilnehmer aber noch ein Verbesserungspotenzial, so das IAB.

Insgesamt sei zum Beispiel die Maßnahme des Ein-Euro-Jobs positiv hinsichtlich deren Beschäftigungseffekte zu bewerten, allerdings würde diese noch nicht hinreichend an den individuellen Bedürfnissen der Arbeitssuchenden ausgerichtet.
Bei den betrieblichen Instrumenten (u.a. Eingliederungszuschuss, Training), die im Grunde die stärksten positiven Effekte zeigen, besteht andererseits die Gefahr der so genannten Mitnahme- und Substitutionseffekte. Am unbeliebtesten ist dabei die Arbeitsbeschaffungsmaßnahme (ABM), auf die laut IAB verzichtet werden kann und auf die ohnehin auch schon größtenteils verzichtet wird.

Hinsichtlich regionalem Umfeld, Organisation, Qualität der arbeitsmarktpolitischen Instrumente und Teilnehmerstruktur schwankt der Wirkungsgrad allerdings noch sehr. Das IAB schlägt deswegen vor, den Vermittlern der arbeitsmarktpolitischen Instrumente mehr Spielraum bei der Zuteilung zu gewähren und damit einhergehend auch die gesetzlichen Detailregelungen zu reduzieren. Hier weisen die Arbeitsmarktforscher jedoch darauf hin, dass die Herausforderungen für die Vermittler bei verminderter Detailgenauigkeit im Gesetz und größerer dezentraler Flexibilität noch stärker wachsen. Angesichts des größeren Ermessensspielraum und einem wachsenden Portfolio von Instrumenten, sei eine höhere Qualifikation für einen sachgerechten Umgang notwendig, so die Forscher.

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

Mrz
Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 27 28 1 2 3 4 5
10 6 7 8 9 10 11 12
11 13 14 15 16 17 18 19
12 20 21 22 23 24 25 26
13 27 28 29 30 31 1 2

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.