Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

News

7. Januar 2008

Ergonomischer Arbeitsplatz schützt die Gesundheit

In einem Interview mit Dipl.-Ing. Peter Engels, überbetrieblicher Sicherheitsingenieur, sprach Bettina Brucker, Freie Journalistin und Autorin, über das Thema ergonomischer Arbeitsplatz. Ein Thema, nach Meinung von Peter Engels, das jeder Arbeitnehmer auch persönlich für sich in die Hand nehmen sollte.

Nicht-Ergonmische Arbeitsplätze gefährden die Gesundheit. Eine langanhaltende, starre Haltung am Bildschirm wirkt sich negativ auf die Gesundheit aus. Doch das Thema findet laut Engels kaum Beachtung. Lediglich geschätzte 10% der großen Unternehen interessieren sich für das Thema ergonomischer Arbeitsplatz. Deshalb ist die Meinung von Engels, das sich jeder Arbeitnehmer selbst, aktiv für einen ergonomischen Arbeitzplatz und somit für seine Gesundheit einsetzen sollte. Gerade bei den Eingabegeräten und Bildschirmen sollte man auf gesundheitsschonende Technik achten und nicht unbedingt den kleinsten, flackernen Monitor nutzen.

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

Mrz
Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 27 28 1 2 3 4 5
10 6 7 8 9 10 11 12
11 13 14 15 16 17 18 19
12 20 21 22 23 24 25 26
13 27 28 29 30 31 1 2

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.