Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

News

7. Mai 2008

Im Job reizt Männer die Verantwortung, Frauen der Umgang mit Menschen

Der Spaßfaktor eines Jobs wird von Frauen und Männern sehr verschieden bewertet. Während jede zweite Frau (49 Prozent) sich vor allem über den Umgang mit Menschen freut, reizt Männer in erster Linie die Verantwortung (44 Prozent). Das hat jetzt eine repräsentative Umfrage für das Magazin „Young Help“ der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) ergeben.

Auch die Anerkennung durch andere ist 38 Prozent der Frauen besonders wichtig (Männer: 30 Prozent). Zudem mag jede dritte Frau (35 Prozent) Teamarbeit, während diese bei den Männern nur von jedem vierten geschätzt wird. 39 Prozent der Männer finden Vielseitigkeit und Abwechslung im Beruf wichtig (Frauen: 33 Prozent). Eine gute Bezahlung scheint vielen dagegen eher nachrangig – sie sorgt nur bei neun Prozent der Frauen und 15 Prozent der Männer für Spaß an der Arbeit.

„Ein ausgewogener Wechsel zwischen einfachen und anspruchsvollen Aufgaben“ – das ist laut BGW genau die Mischung, die auf Dauer gut tut. Auch Mitarbeiter, die sich gut informiert fühlen und den Berufsalltag weitgehend selbst bestimmen können, sind zufriedener, haben verschiedene Studienauswertungen der BGW gezeigt. Stresssituationen lassen sich nicht immer vermeiden, sind jedoch nur halb so schlimm, wenn das Klima stimmt. Dazu gehören hilfsbereite Kollegen und unterstützende Chefs.

Durchgeführt wurde die Umfrage vom Institut für Rationelle Psychologie (G.R.P.). Befragt wurden 2.904 Frauen und Männer zwischen 16 und 65 Jahren.

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

April
Mo Di Mi Do Fr Sa So
14 30 31 1 2 3 4 5
15 6 7 8 9 10 11 12
16 13 14 15 16 17 18 19
17 20 21 22 23 24 25 26
18 27 28 29 30 1 2 3

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.