Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

News

21. November 2007

Innovationspreis "Altern und Arbeit" 2008

Nachwuchsforscher im Bereich der psychischen, physischen und kognitiven Leistungsfähigkeit Älterer fördern, das ist Ziel des Innovationspreises 2008 der Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung. Die Becker Stiftung schreibt den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Preis erstmalig unter dem Motto "Altern und Arbeit" aus. Bewerben können sich Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus den unterschiedlichsten Fachbereichen. Bewerbungsschluss ist der 31. März 2007.

Infolge des demographischen Wandels wird in etwa zehn Jahren jeder dritte Erwerbstätige in Deutschland älter als 50 Jahre sein. Das ist eine enorme Herausforderung für Unternehmen und die sozialen  Sicherungssysteme. Um die Leistungsfähigkeit älterer uns alternder Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer langfristig zu erhalten und zu fördern, müssen wir mehr über deren Leistungsfähigkeit erfahren. Nur so kann die zukünftige Arbeitswelt an den Bedürfnissen einer älter werdenden Beschäftigungsgruppe ausgerichtet werden.

Mit dem Innovationspreis "Altern und Arbeit" der Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung wird erstmals eine wissenschaftliche Forschungsarbeit auf dem interdisziplinär beforschten Gebiet rund um das Thema "Altern und Arbeit" ausgeschrieben. Mit diesem Preis sollen junge Forscher aus den unterschiedlichsten Fachbereichen angesprochen werden, die sich im Rahmen ihrer Arbeit mit der physischen, psychischen oder kognitiven Leistungsfähigkeit und letztlich dem Erhalt der Arbeitsfähigkeit älterer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer beschäftigen.

Die Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung ist eine selbstständige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Mit ihrer Arbeit verfolgt die 2002 gegründete Stiftung den Zweck, Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Alterns- und Altersforschung zu fördern. Von besonderem Interesse dabei ist, wie die Gesundheit und somit ein selbstbestimmtes und sinnerfülltes Leben im Alter so lange wie möglich erhalten bleiben können. Momentan konzentriert sich die Arbeit der Stiftung aufgrund der gesellschaftlichen Brisanz und im Zuge des demographischen Wandels auf das Thema "Arbeit im Alter". Im Zentrum der Arbeit steht die Förderung des interdisziplinären Austausches zwischen Theorie und Praxis. Öffentliche Tagungen und Veranstaltungen vermitteln dabei einer breiteren Öffentlichkeit den aktuellen Wissensstand in allgemein interessanten Themenfeldern.

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
5 29 30 31 1 2 3 4
6 5 6 7 8 9 10 11
7 12 13 14 15 16 17 18
8 19 20 21 22 23 24 25
9 26 27 28 29 1 2 3

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.