Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

News

11. April 2013

Neues Online-SelfAssessment an der Hochschule Ruhr West

Zum Zweck der verbesserten Studienorientierung hat die Hochschule Ruhr West (HRW) in diesem Jahr ein spielerisches Online-SelfAssessment eingeführt. Mithilfe eines interaktiven Selbsttests werden Studieninteressierte dabei mit erfolgsrelevanten Kompetenzanforderungen konfrontiert, um so die für eine fundierte Studienwahl wichtige Selbstreflexion anzuregen. Die Applikation beinhaltet fünf einzelne Testmodule, deren Ergebnisse dem Nutzer jeweils eine erste Niveaueinstufung in den Kompetenzfeldern Englischkenntnisse, Kooperations- und Teamarbeitsvermögen, Zeitmanagement, Microsoft Office-Kenntnisse sowie Studien- bzw. berufliche Interessen spiegeln. Diese Erkenntnisse können daraufhin für eine optimale Planung des an der HRW angebotenen Vorsemesters „check-in@hrw“ eingesetzt werden.

Mit der Programmierung des SelfAssessment-Tools wurden die Hamburger Recrutainment-Spezialisten CYQUEST beauftragt.

Als eine der jüngsten staatlichen Fachhochschulen in NRW (Gründung 2009) ist die Hochschule Ruhr West (HRW) in Bottrop und Mülheim an der Ruhr ansässig. Der Fokus im Lehrangebot der HRW liegt insbesondere auf den so genannten MINT-Fächern und Wirtschaft. Im Leitbild der HRW wird vor allem der Aspekt „Diversity“ hervorgehoben. Daher ist die HRW beispielsweise bestrebt, den „Anteil der Studierenden mit Migrationshintergrund zu erhöhen und innerhalb des akademischen sowie nicht-akademischen Personals möglichst viele Nationalitäten und individuelle Erfahrungsbereiche von Menschen in der Hochschule zu nutzen“.

Für die Studienorientierung legt die HRW darum besonderen Wert darauf, Studieninteressierten in Form eines Vorsemesters, das vor dem eigentlichen Studium stattfindet, einen möglichst erfolgreichen Studienverlauf zu ebnen. Das „check-in@hrw“ ist unverbindlich und kostenlos, inhaltlich aber schon sehr konkret. Über eine Dauer von 10 Wochen erhalten die Studieninteressierten die Chance, an Modulen zu fachlichen Erfordernissen wie Mathematik, Physik oder Englisch teilzunehmen oder im Rahmen von Betriebsbesuchen Praxisluft zu schnuppern sowie Kurse zu maßgeblichen Schlüsselqualifikationen wie Teamwork, Zeit- und Selbstmanagement oder MS Office-Kenntnissen zu besuchen. Verschiedene Unternehmen vor Ort präsentieren ihnen dabei außerdem die Berufsbilder des Ingenieurwesens. Somit soll mehr Sicherheit in der Studienwahl geschaffen werden.

Für eine ideale Vorabplanung des Vorsemesters bietet die HRW nun das SelfAssessment an, um Entwicklungsfelder in den genannten Qualifikationsbereichen aufzudecken. Dabei wird jedoch explizit betont, dass es sich nicht um ein eignungsdiagnostisches Instrument handelt. Vielmehr soll die Selbstreflexion der Studieninteressierten angeregt werden, die für eine fundierte Studienwahl wichtig ist.

Nach Abschluss des SelfAssessments erhält der Teilnehmer ein Gesamtfeedback – die „Bordkarte“, um für das Vorsemester an der HRW einzuchecken. Hierbei handelt es sich ganz konkret um einen Studienplan des Vorsemesters, in welchem sich die aus dem Selbsttest abgeleiteten Empfehlungen zur Modulwahl wiederfinden. Dieser kann als PDF heruntergeladen werden, welche der Bewerbung an der HRW beigelegt werden sollte. Mit dem ebenfalls abgebildeten QR-Code kann die „Bordkarte“ außerdem auf dem Tablet oder Mobiltelefon eingelesen und abgespeichert werden. Weitere Informationen über das Vorsemester „check-in@hrw“ sowie das Online-SelfAssessment können abgerufen werden unter: http://www.hochschule-ruhr-west.de/check-in

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 26 27 28 29 30 31 1
36 2 3 4 5 6 7 8
37 9 10 11 12 13 14 15
38 16 17 18 19 20 21 22
39 23 24 25 26 27 28 29
40 30 1 2 3 4 5 6

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.