Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

News

21. Dezember 2009

OTTO findet richtige Kandidaten im Web 2.0 und nicht durch Print

Auch im Jahr 2010 wird die Otto Group bei der Rekrutierung von Mitarbeitern auf den Social Media- und Mobile Recruiting-Bereich setzen. 2009 startete das Unternehmen aktiv im Web 2.0 Mitarbeiter zu suchen. Neben Facebook, videogestützten Bewerberinterviews und Live-Talks im Web wurde auch Twitter als Kommunikationskanal mit potentiellen Bewerbern entdeckt. Dagegen wurden klassische Rekrutierungsmaßnahmen im Print-Bereich reduziert.

Diese Konzentration auf das Web 2.0 im Personalmarketing und der -Rekrutierung erklärt Michael A. Picard, Direktor OTTO Personal, so: "Wir haben unsere Personalmarketingmaßnahmen das ganze Jahr über bewusst auf Social Media-Kanäle ausgerichtet. Auf diesen Plattformen sind die Chancen heute sehr viel größer, genau die richtigen Kandidaten für unsere vakanten Positionen zu entdecken."

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
39 26 27 28 29 30 1 2
40 3 4 5 6 7 8 9
41 10 11 12 13 14 15 16
42 17 18 19 20 21 22 23
43 24 25 26 27 28 29 30
44 31 1 2 3 4 5 6

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.