Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

News

10. Juli 2012

Rehapädagogisches Rahmencurriculum für Ausbilderinnen und Ausbilder verabschiedet

In seiner Sitzung am 21.06.2012 hat der Hauptausschuss des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) das „Rahmencurriculum Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation für Ausbilderinnen und Ausbilder“ (ReZA) beschlossen. Diese Weiterbildung soll der Professionalisierung von Ausbilder/innen zugute kommen, den Qualitätsstandard der Ausbildung von Menschen mit Behinderung erhalten und dem Inklusionsgedanken Rechnung tragen. Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wurde das ReZA von einer Projektgruppe der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke unter Beteiligung eines Fachbeirats erarbeitet. Der Fokus lag insbesondere auf den Themenfeldern Lernbehinderung, Lernstörung, Verhaltensauffälligkeiten, psychische Behinderungen, personenbezogene Förderplanung, qualifizierte Zusammenarbeit mit den Berufsschulen sowie Übergänge in Vollausbildungen.

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 30 31 1 2 3 4 5
2 6 7 8 9 10 11 12
3 13 14 15 16 17 18 19
4 20 21 22 23 24 25 26
5 27 28 29 30 31 1 2

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.