Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

News

16. April 2009

Talent Masters 2009 in Berlin

Die Talent Masters 2009 am 24. und 25. Juni 2009 in Berlin bieten Personalverantwortlichen die Möglichkeit zu erfahren, wie sie in der aktuellen Lage die Zukunft des Unternehmens sichern und Wettbewerbsvorteile erzielen können. In Fallstudien stellen Personalverantwortliche führender Unternehmen wie Allianz, Otto, Robert Bosch vor, welche Schritte Vorreiter des Talent Managements gehen, wie sie es umsetzen und im Unternehmen leben.

Auftragsrückgang, Wachstumseinbruch, Rezession – in der aktuellen wirtschaftlichen Krise bauen sich bedrohliche Szenarien auf. Wie aber reagieren führende HR Manager auf die derzeitige Situation? Gerade in schwierigen Zeiten ist Talent Management für dynamische Unternehmen unverzichtbar. Es gilt besonders in schwierigen Zeiten die Leistungsträger im Unternehmen zu halten und sie mit intelligenten Angeboten für ihre fachliche, berufliche und persönliche Entwicklung wertzuschätzen, zu motivieren und für neue Aufgaben zu befähigen.

Unternehmen, die im Zuge des wirtschaftlichen Abschwungs Schlüsselkräfte verlieren, werden diese nicht ohne Weiteres ersetzen können, wenn der nächste Aufschwung folgt. Die konjunkturell schwache Zeit bietet zudem die Möglichkeit antizyklisch in Personal zu investieren, gerade jetzt Training und Personalentwicklung zu forcieren, Kompetenzlücken zu schließen sowie verfügbare Top-Kräfte zu oft günstigeren Konditionen zu rekrutieren. Wichtiger denn je sind die richtige Besetzung der Schlüsselpositionen und die optimale Nutzung des Leistungsvermögens der Mitarbeiter. Das Mitarbeiterengagement muss gerade in Krisenzeiten aufrecht erhalten werden.

Wem die Transparenz darüber fehlt, welche Kompetenzen das Unternehmen heute und morgen braucht und wo sie innerhalb oder außerhalb der Organisation vorhanden sind, dem bieten geschäftlich weniger aktive Zeiten eine gute Gelegenheit, dem entgegenzuwirken und die nötigen Prozesse aufzubauen.

Laut einer Befragung sind 88 Prozent der Personalmanager der Ansicht, dass Talent-Management eine Schlüsselfunktion einnimmt und das Thema im Vergleich zum Vorjahr massiv an Bedeutung gewonnen hat. Gleichzeitig besteht jedoch ein enormer Nachholbedarf: nur ein Drittel der Unternehmen kümmert sich derzeit aktiv um seine Talente.

Den demographischen Wandel und den wachsenden Fachkräftemangel kann auch die aktuelle Wirtschaftsschwäche nicht aufhalten. Der wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens hängt nicht unwesentlich von motivierten, leistungsstarken und innovativen Mitarbeitern ab. Talent Management ist das Instrument, mit dessen Hilfe Unternehmen ihren Personalbedarf sichern und ihre Handlungsfähigkeit erhalten können.

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

Mai
Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 25 26 27 28 29 30 1
18 2 3 4 5 6 7 8
19 9 10 11 12 13 14 15
20 16 17 18 19 20 21 22
21 23 24 25 26 27 28 29
22 30 31 1 2 3 4 5

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.