Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

News

13. Februar 2008

Trends in der Vorstandsvergütung

In einer Untersuchung der Mercer Deutschland GmbH wurden die Trends in der Vorstandsvergütung der DAX-30 Unternehmen aufgedeckt. Vor allem den Anteilen verschiedener Gehaltskomponenten wurden Beachtung geschenkt. Unterteilt wurde das gesamte Gehalt in Fix-Gehalt, Short-Term Gehalt und Long-Term Gehalt.

In der Untersuchung fanden die Personalberater von Mercer einen Trend dahin, dass der Anteil des Long-Term Gehalts am Gesamtgehalt größer wird, während die Short-Term Komponente und der Anteil des Fix-Gehalts kleiner werden. Für 2006 konnte folgende Durchschnittswerte bei Vorstandsvorsitzenden bestimmt werden: 24 % des Gehalts ist das fixe Grundgehalt, 49% sind Short-Term Anteile und 27% des Gehalts besteht aus Long-Term Gehaltsanteilen. Zum Vergleich, 2003 lagen die Long-Term Anteile noch bei 15% des Gesamtgehalts.

Der Trend, dass der Long-Term Anteil der Vergütung größer wird, kann auch international belegt werden. In den USA bestand 2006 der Long-Term Anteil 55% am Gesamtgehalt.

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So
49 30 1 2 3 4 5 6
50 7 8 9 10 11 12 13
51 14 15 16 17 18 19 20
52 21 22 23 24 25 26 27
53 28 29 30 31 1 2 3

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.