Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

News

14. Januar 2009

Userzahlen von stellenanzeigen.de im November

Mit aktuell 650.000 Unique Usern im November 2008 gehört stellenanzeigen.de zu den drei führenden kommerziellen Online-Jobbörsen in Deutschland. Das zeigen die Zahlen des Online-Marktforschungsinstituts Nielsen Online.

Schon seit Mai 2008 belegt die Website stellenanzeigen.de in der Reichweite den dritten Platz unter den kommerziellen Online-Jobbörsen. stellenanzeigen.de liegt in der aktuellen Auswertung vor JobScout24 (458.000 Unique User) und hinter Monster (736.000 Unique User) sowie StepStone (937.000 Unique User). Seit Februar 2008 konnte stellenanzeigen.de die Nutzerzahlen damit mehr als verdoppeln und zu Monster sowie StepStone aufschließen.

Nielsen Online misst kontinuierlich die Nutzung von Webseiten auf Basis eines repräsentativen Nutzerpanels (Nutzung von zuhause). Die Teilnehmer laden eine Software auf ihren Rechner, die ihre Internetgewohnheiten festhält und auswertbar macht. „Die Zahlen von Nielsen Online bestätigen die Reichweitenstrategie von stellenanzeigen.de. Die intelligente Verknüpfung von Medienkooperationen, Online- und Offline- Werbemaßnahmen sowie Suchmaschinenmarketing hat uns im Jahr 2008 einen großen Schritt nach vorn gebracht. Doch damit geben wir uns nicht zufrieden: Unser Ziel ist, mit stellenanzeigen.de die führende Online-Stellenbörse in Deutschland zu werden“, sagt Michael Weideneder, Geschäftsführer von stellenanzeigen.de.

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 26 27 28 29 30 31 1
45 2 3 4 5 6 7 8
46 9 10 11 12 13 14 15
47 16 17 18 19 20 21 22
48 23 24 25 26 27 28 29
49 30 1 2 3 4 5 6

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.