Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

News

20. Oktober 2009

Weiterbildung statt Gehalt in Krisenzeiten

In der Finanzkrise verzichten Fach- und Führungskräfte auf Gehaltserhöhungen. Eine Frage für Personalmanager ist, wie sie eine breite Akzeptanz für diese Maßnahme bei den Arbeitnehmern erreichen können.

Eine Umfrage von StepStone an 9.460 deutschen Fach und Führungskräften zeigte, dass 47 % den Verzicht auf eine Gehalterhöhung in jedem Fall, wenn sie stattdessen Weiterbildungsangebote wahrnehmen können. 44 % der Befragten gaben an, dass dies eine sinnvolle Lösung sei, wenn nach der Krise wieder über Geld gesprochen wird.

In der Tat scheint es sich hier um eine Win-Win-Situation für Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu handeln. Während sich in finanziell kritischen Zeiten Arbeitnehmer weiterbilden und durch Gehaltsverzicht den Konzern entlassten, stehen sie in auftragsstarken Zeiten gut ausgebildet dem Arbeitgeber zur Verfügung.

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

Mai
Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 25 26 27 28 29 30 1
18 2 3 4 5 6 7 8
19 9 10 11 12 13 14 15
20 16 17 18 19 20 21 22
21 23 24 25 26 27 28 29
22 30 31 1 2 3 4 5

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.