Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

News

24. Oktober 2007

Weiterbildungszuschuesse der BA werden von Unternehmen kaum genutzt

Von Fördergeldern der Bundesagentur für Arbeit (BA) für berufliche Weiterbildung in Höhe von 200 Millionen Euro wurden im September gerade mal 17,5 Millionen Euro von Betrieben abgerufen.

Die Welt online berichtet, dass 5 Millionen Arbeitnehmer mit diesen Geldern förderungsberechtigt seien. Es würden von der BA nicht nur Lehrgangskosten übernommen, sondern auch innerbetriebliche Weiterbildungen unterstützt. Doch trotz geringer Kosten für die Betrieben werden gerade ältere Arbeitnehmer nicht weitergebildet.

...die Weiterbildung von Älteren eine Möglichkeit sei, um das von vielen Unternehmen beklagte Fachkräfteproblem zu lösen. Zudem stellten firmeninterne Weiterbildungskurse eine Chance für geringer Qualifizierte dar. «Es ist besorgniserregend, dass fast drei Viertel der über 45-Jährigen ohne beruflichen Abschluss noch nie an einer Weiterbildung teilgenommen haben.»

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
40 28 29 30 1 2 3 4
41 5 6 7 8 9 10 11
42 12 13 14 15 16 17 18
43 19 20 21 22 23 24 25
44 26 27 28 29 30 31 1

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.