Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

News

10. Januar 2012

Welche Themen bestimmen das Jahr 2012?

Der Arbeitsmarkt 2011 ist in Deutschland im Vergleich zu anderen europäischen Ländern eindeutig positiv zu bewerten. Doch wird sich die gute Stimmung fortsetzen? Die Online-Jobbörse Monster wagt eine Prognose für den Arbeitsmarkt 2012.

Der Fachkräftemangel wirkt sich insbesondere auf die Bereiche IT und Ingenieurwesen aus, diese Tendenz wird sich auch 2012 fortführen. Doch selbst wenn die wirtschaftlichen Aussichten hier eher schlechter werden, bleibt das Ingenieurwesen und die IT dennoch ein entscheidender Sektor für ganz Europa. Bewerber sollten ihre Suche daher nicht nur auf das Heimatland beschränken. Auch Unternehmen sollten ihre Rekrutierungsmaßnahmen dahingehend ausweiten.

Laut Auskunft der Bundesagentur für Arbeit waren im November 2011 über 40,5% der Langzeitarbeitslosen in Deutschland über 50 Jahre alt. Auch wenn es besonders älteren Arbeitslosen immer noch schwerfällt, eine neue Stelle zu finden, haben viele deutsche Unternehmen die Potenziale der Generation 50+ bereits erkannt. Daher vermuten die Experten von Monster, dass ältere Arbeitslose in 2012 wieder bessere Chancen auf dem Stellenmarkt erwarten können. Vor allem Fachkräfte mit ihrer langjährigen Erfahrung werden hier wieder sehr begehrt sein.

Auch die Themen „Networking“ und „Mobile Recruiting“ über soziale Netzwerke werden immer relevanter - sowohl für Bewerber als auch für die Unternehmen. Man sollte sich auf daher auch mit diesen modernen Möglichkeiten der Stellen- bzw. Mitarbeitersuche auseinandersetzen, um erfolgreich in das neue Jahr zu starten.

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 30 31 1 2 3 4 5
2 6 7 8 9 10 11 12
3 13 14 15 16 17 18 19
4 20 21 22 23 24 25 26
5 27 28 29 30 31 1 2

Keine Termine gefunden

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.