Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

News

18. Oktober 2011

Mittelstand im War for Talents

In der Studie „Recruiting Trends im Mittelstand 2011“ fand das Centre of Human Resources Information System (CHRIS) der Universitäten Bamberg und Frankfurt a.M. in Zusammenarbeit mit der Online-Jobbörse Monster heraus, dass über 60% der mittelständischen deutschen Unternehmen eine aussichtsreiche Geschäftsentwicklung erwarten - wäre da nicht der drohende Fachkräftemangel. Offene Stellen gibt es somit genügend, lediglich die entsprechend qualifizierten und motivierten Kandidaten zur Besetzung dieser Arbeitsplätze sind Mangelware. Schon jetzt müssen sich die Unternehmen dem so genannten War for Talents stellen im Wettstreit um die besten Bewerber, das bestätigten rund 50% der befragten Mittelständler.

Mittelständische Unternehmen haben dabei offenbar ganz andere Problemstellungen als beispielsweise Großunternehmen: Zum einen mangelt es ihnen an Bekannheit als attraktive Arbeitgeber, zum anderen gibt es hier häufig weniger Fortschritt in Richtung neue Technologien des Recruitings, wie beispielsweise Social Media als Plattform zur Akquise von potenziellen Kandidaten. Schon jetzt werden mehr als 50% der Stellen nur noch online ausgeschrieben.

Zur Stärkung des Mittelstand engagiert sich Monster als Sponsor und Initiator auf dem Mittelständischen Unternehmenstag (MUT), der am 20. Oktober 2011 im Congress Center an der Neuen Messe Leipzig stattfinden wird.

 Home | Artikel | Termine | Mediadaten

Personaler Blog
Lesen Sie den Personaler Blog. Alles interessante rund um das Personalwesen -> [Hier]


HR-Studie Comic

HR-Studie ComicJeder Woche eine neue Studie, jede Woche ein neues Ergebnis, wie kann das sein? Ein Thema für den Personaler Comic! [Mehr]

September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
36 1 2 3 4 5 6 7
37 8 9 10 11 12 13 14
38 15 16 17 18 19 20 21
39 22 23 24 25 26 27 28
40 29 30 1 2 3 4 5

Registrieren und Diskutieren
Diskutieren Sie in unseren Forum über aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Was finden Sie erwähnenswert? Registrieren Sie sich und diskutieren mit.